5. Tag Hannover

Heute startet der Tag mal ein bisschen entspannter.
Da wir am Abend noch ein Konzert in Hannover spielen, muss ich heute nicht aufs Rad.

Ich Frühstücke erstmal zu Hause, wasche ein paar Sachen (denn eine Waschmaschine haben wir im Wohnmobil natürlich nicht an Bord) und lege die Füße hoch.
Mittags treffe ich mich mit Joerg und Nick. Wir machen noch ein paar Filmaufnahmen und fahren am Nachmittag zur Burg Königsworth, wo wir am Abend um 18 Uhr ein Konzert spielen.

Die Konzertlocation hat einen sehr schönen Biergarten und ist wirklich schön, unter alten Bäumen gelegen. Leider müssen wir direkt neben der Straße spielen, da es wohl in letzter Zeit Stress mit den Nachbarn gegeben hat und der Platz an dem die Bands normalerweise spielen nicht mehr genutzt werden kann.
Wir freuen uns trotzdem auf das Konzert und auf ein paar bekannte Gesichter die sich zum Konzert angekündigt haben.

Morgen geht es dann auch wieder aufs Fahrrad. Entspannte 60 Kilometer nach Braunschweig. Und dieses Mal muss ich auch nicht alleine fahren, sondern werde von einem guten Freund mit dem Fahrrad begleitet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.